Wie können die Gehirnhälften synchronisiert werden?

Wir verwenden zur Synchronisierung der beiden Gehirnhälften die von Hans Hägi-Santana entwickelten XD-Klangröhren, mit 0.5 Hz Differenz auf Cis gestimmt. Durch die Differenz von 0.5 Hz der beiden Töne entstehen Schwebungen, die mit verschiedenen Gehirnwellen und ihren zugehörigen Zuständen resonieren können. Die beiden Gehirnhälften werden so aktiviert.

Dies kann sitzend oder liegend entweder als Einzelbehandlung von 15 Minuten, oder als integrierter Teil im Rahmen einer ganzheitlichen Klangbehandlung erfolgen.

Wunderweg Klangtherapie - Synchronisierung der Gehirnhälften

Aufgaben der Gehirnhälften

Zwei Gehirnhälften – ein Team!

Den beiden Gehirnhälften kommen zwar unterschiedliche Rollen zu, diese funktionieren aber trotzdem als ein System im gemeinsamen Zusammenspiel. Während die linke Hälfte des Gehirns eher Details verarbeitet, so fügt die rechte Hälfte diese Details zu einem grossen Ganzen zusammen. Man kann die beiden Gehirnhälften deshalb nicht getrennt voneinander betrachten.

Welchen Nutzen bringt die Synchronisierung der Gehirnhälften?

Ein harmonisches Zusammenspiel der beiden Gehirnhälften kann dazu beitragen, depressive Stimmungen oder Zustände von Antriebslosigkeit zu vermindern. Durch das Beseitigen mentaler Blockaden meistern wir tägliche Aufgaben und Herausforderungen wieder leichter, und sind empfänglicher für kreatives Denken. Ein gut funktionierendes Zusammenspiel unseres Gehirns ermöglicht es uns, Intuition und abstraktes Denken zu vereinen, und unsere Denkprozesse so besser zu fokussieren.

  • Zentrierung
  • Konzentration / Aufmerksamkeit
  • Reduktion von Stressymptomen
  • Beruhigend
  • Wirkt harmonisierend
  • Unterstützung bei Lernprozessen
  • Hilfreich für die Persönlichkeitsentwicklung
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Related Projects