Schwingung und Gesundheit

Klangtherapie und Instrumente

Wunderweg Klangtherapie
Wunderweg Klangtherapie - Klangliege

Klangliege

Die Monochord- Klangliege hat 55 gleichgestimmte Saiten (Ton F / 432HZ). Diese erzeugen eine kräftige, körperliche spürbare Vibration und gleichzeitig einen einhüllenden Dom von feinsten Schwingungen und Schwebungen. In diesem Spiel erklingen unendlich viele Obertöne.

Die Töne des Monochords sind klingende Ordnung – der “Bauplan”, nach dem auch wir geschaffen sind.

 

Wunderweg Klangtherapie - X-D Klangröhren

X-D Klangröhren

Die X-D Klangröhren wurden von Hans Hägi-Santana entwickelt.
Bei den X-D Klangröhren stehen die binauralen Beats (siehe Wikipedia) erstmals in einer ebenso angenehmen wie auch natürlichen Klangqualität zur Verfügung.
Die präzise gestimmten Röhrenglocken aus Messing klingen rund und mehrschichtig.

Wunderweg Klangtherapie- Tibetische Klangschale

Tibetische Klangschale

Die Tibetische Klangschale ist eine Schale aus verschiedenen Nicht- Eisen Metallen. Sie besteht traditionell aus einer Legierung aus Kupfer und Bronze mit einer Reihe aus jeweils verschiedenen Begleitmetallen.
Die Klangschale wird aus dem Rohling unter Hitze in Handarbeit in seine Form getrieben und nachträglich aufwendig poliert. Dadurch, das jede einzelne Schale von Hand gefertigt ist, hat auch jede Schale ihre eigene Schwingung und ihren einzigartigen Klang.

Wunderweg Klangtherapie - Japanische Klangschale

Japanische Klangschale

Die japanische Klangschalen werden auch Rin-Schalen oder Dobachi genannt. Die Schalen werden mechanisch an Drehmaschinen und aus einem vollen Rohling hergestellt. Durch den sehr reinen, hellen und klaren Klang setzt man die Rin-Schalen auch gerne in der Meditation ein. Sie bringen unsere Gedanken zur Ruhe und wirken reinigend und klärend.
Die Rin-Schalen werden auch heute noch gerne in Japan in der spirituellen Praxis verwendet.

Wunderweg Klangtherapie - Kristallklangschale

Kristallklangschale

Die Kristallklangschalen bestehen aus 99,992 % reinem, pulverisiertem Quarzkristallsand (Silicium-Quarz SIO2) der auf 3000° C erhitzt wird. Die Herstellung der Schalen erfolgt in einem aufwändigen Verfahren. Die reinen und klaren Töne der Kristallklangschalen können unseren Körper in eine klärende Schwingung versetzen.

Kristallklangschalen faszinieren durch ihre erhebenden, sphärischen Klänge. Achtsam und mit Respekt gespielt, erzeugen sie ein fein schwingendes Feld, das sich durch jede einzelne Zelle unseres Körpers ausbreitet. Das Singen der Kristallklangschalen bringt Licht und Klarheit in unser Bewusstsein.

Wunderweg Klangtherapie - Gong

Der Gong

Der Gong ist ein mächtiges Klanginstrument, mit bezaubernd sphärischen Melodien.
Der Gong kommt aus Süd und Ostasien und wurde früher wie auch noch heute rituell im Tempel eingesetzt. Es gibt gegossene wie auch gehämmerte Gongs, Flachgongs und gebuckelte Gongs. Die Grössen reichen von 30cm bis zu 1.50m Durchmesser.

Der Gong wird in der Klangbehandlung mit sehr viel Feingefühl angespielt. In der Klangarbeit sorgt er immer wieder für angenehme und tiefgehende Überraschungen.

Wunderweg Klangtherapie - Harmonium

Indisches Harmonium

Das indische Harmonium ist ursprünglich aus dem europäischen Harmonium entstanden, als in der Kolonialzeit Missionare ihre Instrumente mitgebracht hatten. Die Inder fanden bald Gefallen an dem obertonreichen Klang und haben das Instrument klanglich und spieltechnisch an ihre Bedürfnisse angepasst.
Um einen Ton zu erzeugen wird beim Indischen Harmonium mit einer Hand die Tasten gedrückt und mit der anderen Hand den Blasebalg möglichst gleichmässig gepumpt.

Das Harmonium ist ein wunderschönes Instrument, das gerne beim Mantra Singen als Begleitung eingesetzt wird.

Wunderweg Klangtherapie - Regenmacher

Regenmacher

Der Regenmacher schenkt uns wunderbare und anmutige Klänge, die an fließendes Wasser, rauschende Bäche oder Sommerregen erinnern.
Dieses exotische Instrument stammt aus dem Norden Chiles.
Der Regenmacher wurde zur Götterbeschwörung von einheimischen Stämmen im Wüstengebiet genutzt. Die himmlischen Götter sollten so den Regen bringen. Die echten Regenmacher werden aus speziellen Kakteen, Kieselsteinchen und Wüstensand hergestellt.

Jeder Regenmacher ist ein Unikat und hat daher seinen ganz eigenen Klang.

Wunderweg Klangtherapie - Sansula

Sansula

Die Sansula gehört zur Familie der Kalimbas.
Die Kalimba stammt ursprünglich aus Afrika. Sie ist ein Jahrhunderte altes Instrument, das auch unter den Namen »Mbira« und »Sansa« bekannt ist.

Die Sansula besteht aus einem mit Trommelfell bespannten Holzring, ähnlich einer Rahmentrommel und ist eine wunderbare Weiterentwicklung der afrikanischen Kalimba.

Warm, weich und sanft entspannend wirken ihre Töne. Lass Dich verzaubern durch die sphärischen Klänge der Sansula.